Über uns

Die IL ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Menschen aus der undogmatischen Linken im deutschsprachigen Raum.

Weiter

Spenden

I said I need dollar dollar, a dollar that's what I need / And if I share with you my story would you share your dollar with me

Spenden

IL vor Ort

Die Interventionistische Linke gibt es in über zwanzig Städten, vielleicht ja auch in deiner Gegend

Join Us!

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben. Kein Spam.

Manage my subscriptions

Wir stehen an eurer Seite!

Solidaritätserklärung mit den Rondenbarg-Angeklagten

Wir waren Zehntausende, die im Sommer 2017 in Hamburg gegen den G20-Gipfel und für eine gerechte Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung auf die Straße gingen. Laut, kreativ und wütend haben wir unsere Stimmen erhoben und das Treffen der mächtigsten Industriestaaten gestört.

Lets crash the Fossil Champagne Party!

Ein Aufruf der Interventionistischen Linken

Während die Energiepreise steigen und die Klimakrise eskaliert, machen Energiekonzerne weiter Profite Während Lützerath abgebbagert wird, werden an der Nordseeküste LNG Terminals gebaut. Von Klimagerechtigkeit sind wir meilenweit entfernt – Also was tun?

Pressemitteilung zu Großdemo und Aktionen 14.1. Lützerath

Auf nach Lützerath: Tausende Aktivist*innen überwinden Polizeiketten

+++ Auf nach Lützerath: Tausende Aktivist*innen überwinden Polizeiketten +++ die Klimabewegung zeigt Entschlossenheit und Zusammenhalt +++ der Kampf um die Kohle unter Lützerath geht weiter +++
Ceasefire now - free all hostages

Ceasefire now - free all hostages!

Berliner Kundgebung anlässlich des Kriegs in Israel und Palästina 13.11. 18 Uhr

In Gedenken an all die Menschen in Israel und Palästina, die seit dem 07. Oktober getötet, entführt, verletzt oder vertrieben wurden, fordern wir:
On the war in Israel/Palestine

Zum Krieg in Israel/Palästina

Die Interventionistische Linke Berlin positioniert sich in diesem Beitrag zu den Angriffen der Hamas am 7. Oktober 2023 und den darauffolgenden Bombardements in Gaza. 

Wir sind Soulèvement de la Terre

Klima schützen ist kein Verbrechen